Aktuelles

Auch das letzte Derby in Wethmar mit 4:2 gewonnen !

Unsere Mannschaft hat auch das letze der insgesamt  4 Derbys nun auch gegen Westfalia Wethmar mit 4:2 gewinnen können und somit alle Derbys dieser Saison!.

Wer hätte das nach dem 0:2 Rückstandes zur Halbzeit noch für möglich gehalten, dass unser Team das Spiel noch dreht und völlig deutlich und verdient gewinnt!

Um diese Frage einfach zu beantworten : Unser Trainerteam um Dirk Bördeling und die Mannschaft selbst !

Selten wurden bei einem Auswärtsspiel so viele hochkarätige Torchancen kreiert und letztendlich auch dann in der zweiten Halbzeit mit 4 Treffern belohnt.

Je zweimal konnten sich Jascha Keller und Osman Kumac in die Torschützen Liste eintragen.

Die gesamte Mannschaft hat nun endlich mal gezeigt, was für ein Potential in dem Team steckt und mit diesem Sieg auch den 4 Tabellenplatz festigen können.

Der nächste Gegner im Heimspiel am kommenden Spieltag ist die Mannschaft von SuS Kaiserau, die momentan Tabellenplatz 8 inne hält.

Kommen Sie liebe Fußballfreunde und Fußballfreundinnen und unterstützen Sie bitte unser Team bei diesen Spiel !

 

W.S.

Spielplanung am 05./06.03.2016

Folgende Spiele bestreiten unsere Mannschaften am 05./06.03.2016:

 

Sonntag, 06.03.2016:

Uhrzeit Heimmanschaft Gastmannschaft Ergebnis
15:00 Uhr Westfalia Wethmar 1. Mannschaft 2:4
15:00 Uhr Mengede 08/20 II 2. Mannschaft 0:1
13:00 Uhr 3. Mannschaft Lüner SV II 3:0
11:00 Uhr A1-Jugend DJK SF Nette 2:3
11:00 Uhr SC Husen Kurl B1-Jugend 9:1

Samstag, 05.03.2016:

Uhrzeit Heimmanschaft Gastmannschaft Ergebnis
13:30 Uhr SV Brackel 06 II C1-Jugend  1:8
13:15 Uhr D1-Jugend Lüner SV  5:0
12:00 Uhr D2-Jugend Lüner SV II  6:0
14:45 Uhr Hellweg Lütgendortmund D3-Jugend  4:1
12:15 Uhr Mengede 08/20 II E1-Jugend  2:5
13:15 Uhr E2-Jugend Lüner SV II  10:1
13:35 Uhr VfR Sölde III E3-Jugend  3:5
12:00 Uhr F1-Jugend Hombrucher SV III  2:1
11:30 Uhr Post und Telekom SV F2-Jugend  4:1
11:00 Uhr F3-Jugend ÖSG Viktoria 08 Dortmund  13:3
11:00 Uhr G-Jugend SV Berghofen II  4:3
15:00 Uhr VfB 08 Lünen Alte-Herren  6:3

 

Jugend: K.o.-Spiele und Gruppen der Feld-Stadtmeisterschaft ausgelost

Am Montag, dem 29.02.2016, wurden im Vereinsheim des Lüner SV die K.o.-Spiele der D- bis A-Junioren sowie die Gruppen der F- und E-Junioren für die Feld-Stadtmeisterschaften ausgelost. Diese beginnen am Montag, den 13.06.2016. Als Ausrichter wird in diesem Jahr der Lüner SV fungieren.

Es ergaben sich für unsere Mannschaften folgende Spiele oder Gruppen:

A-Jugend:
BV Brambauer-Lünen – SV Preußen 07

B-Jugend:
BV Brambauer-Lünen – BW Alstedde

C-Jugend:
BV Lünen 05 – BV Brambauer-Lünen

D-Jugend:
BV Brambauer-Lünen – TuS Westfalia Wethmar

E-Jugend:
Gruppe 2: VfB 08 Lünen, SV Preußen 07, BV Lünen 05, BV Brambauer-Lünen

F-Jugend:
Gruppe 2: VfB 08 Lünen, TuS Niederaden, BV Brambauer-Lünen, Lüner SV

 

D.N.

2:0 Sieg gegen den Werner SC, jedoch ein bitterer Beigeschmack !

Unsere Mannschaft hat auch das Heimspiel am letzen Sonntag, gegen den Tabellendritten Werner SC deutlich und verdient 2: 0 gewonnen.

Leider ist der Sieg durch die völlig berechtigte rote Karte gegen unseren Stürmer Fathallah Boufeljat geschmälert worden. D.h. Fathallah  ist somit für die nächste drei Spiele gesperrt und wird der Mannschaft beim kommenden Lokalderby gegen TUS Westfalia Wethmar fehlen. Erfreulich am Sonntag gegen Werne war die Tatsache, dass unsere Mannschaft über die gesamte Spieldauer die bessere Mannschaft war und das unserer Torjäger Marcel Bieber zweimal treffen konnte.

Durch den Erfolg ist nunmehr der Abstand zum Werner SC auf einen Punkt geschrumpft und Platz 4 ist der Lohn den sich die Mannschaft um Trainer Dirk Bördeling mehr als verdient hat.

Unter der Woche also am Mittwoch den 2 März um 19:30 in der Glückauf Arena, bestreitet unser Team, dass Achtelfinalspiel des Fußballkreises Dortmund gegen den ambitionierten Tabellenführer der Kreisliga A2 BV  Viktoria Kirchderne.

Es ist zu hoffen, das unsere Team die nächste Runde erreicht und somit danach auf den Sieger des Spieles Mengede 08/20 gegen den Lüner SV treffen könnte!

W.S.

4 : 3 Sieg in Ascheberg „ein guter Start in 2016“

Das erste Meisterschaftsspiel unter der Woche und zwar am Freitagabend in Ascheberg konnte unsere 1. Mannschaft mehr als verdient mit 4:3 gewinnen.

Auch wenn das Endresultat das nicht eindeutig wiederspiegelt, war der Erfolg mehr als verdient.

Endlich wurde das angagierte Spiel unserer Mannschaft mit einem Erfolg belohnt. Trotz zweimaligen Rückstandes konnte unser Team durch 2 x Bieber, 1 x Boufeljat und 1 x Ersoy den verdiente Auswärtssieg mit nach Brambauer nehmen. Immerhin belegen wir durch diesen Erfolg und das zumindest bis zum Sonntag, den 4 Tabellenplatz !

Dieser Umstand sollte der Mannschaft um unseren Trainer Dirk Bördeling genug Motivation geben, wenn am kommenden Samstag mit dem Werner SC der Tabellendritte in die Glück Auf Arena kommt.

Anstoß dieses „kleinen Spitzenspieles ist 15:30„.

Lieber Freunde des BV Brambauers, kommen Sie und unterstützen Sie unsere Mannschaft bei dieser Begegnung !

W.S.