In Unterzahl zum 1: 1 Ausgleich !

Zum wiederholten mal, konnte unsere Mannschaft beim Heimspiel gegen den SuS Kaiserau ein 0:1 Rückstand wettmachen und kam zum mehr als verdienten  Ausgleichstreffer durch Markus Poczkaj in der 76 Minute. Denn nach nur 5 Spielminuten in der zweiten Halbzeit, bekam unser Mittelfeldspieler Ahmed Ersoy wegen wiederholten Foulspiel die Gelb-Rote Karte. Diese Entscheidung des Schiedsrichters war zwar sehr hart aber durchaus vertretbar. Jedoch bei der Schlüsselszene des Spiel lag der Schiedsrichter komplett daneben: nach Zuspiel von Benjamin Appiah auf Jascha Keller umkurvte dieser den gegnerischen Torwart in Fünfmeterraum, jedoch bevor er den Ball in das Tor befördern könnte grätschte Ihm der Torwart rüde in die Beine. Wer jedoch gedacht hätte, es gebe den völlig berechtigen Elfmeter sah sich getäuscht, den der schwache Schiedsrichter entschied auf „Schwalbe“ und zeigte unsern Spieler zur aller Verwunderung auch noch als Zugabe die Gelbe Karte!

Doch trotz dieser widrigen Umstände kann man unserer Mannschaft nur ein Kompliment machen, denn unabhängig von diesen Ereignissen war unser Team Spiel bestimmend und bei konsequenter Ausnutzung der vielen hochkarätigen Torchancen wäre ein Sieg mehr als verdient gewesen.

Doch nun am kommenden Sonntag, gastiert unser Mannschaft beim Tabellenzweiten den FC Overberge.

Das bevorstehende Spiel ist sicherlich eine andere Hürde als die beiden letzen Gegner ( W. Wethmar u. SuS Kaiserau) und wird unser Team mehr als fordern.

Zuversichtlich macht der Umstand, das mit Fathallah Boufeljat u. Marcel Bieber unsern Trainer Dirk Bördeling am kommenden Sonntag wieder zwei „echte“ Stürmer zu Verfügung stehen.

Bleibt zu hoffen, dass der positive Trend der letzen Wochen gewahrt wird und wir nicht mit leeren Händen die Heimreise antreten müssen !

W.S.

Schreibe einen Kommentar