2:0 Sieg gegen den Werner SC, jedoch ein bitterer Beigeschmack !

Unsere Mannschaft hat auch das Heimspiel am letzen Sonntag, gegen den Tabellendritten Werner SC deutlich und verdient 2: 0 gewonnen.

Leider ist der Sieg durch die völlig berechtigte rote Karte gegen unseren Stürmer Fathallah Boufeljat geschmälert worden. D.h. Fathallah  ist somit für die nächste drei Spiele gesperrt und wird der Mannschaft beim kommenden Lokalderby gegen TUS Westfalia Wethmar fehlen. Erfreulich am Sonntag gegen Werne war die Tatsache, dass unsere Mannschaft über die gesamte Spieldauer die bessere Mannschaft war und das unserer Torjäger Marcel Bieber zweimal treffen konnte.

Durch den Erfolg ist nunmehr der Abstand zum Werner SC auf einen Punkt geschrumpft und Platz 4 ist der Lohn den sich die Mannschaft um Trainer Dirk Bördeling mehr als verdient hat.

Unter der Woche also am Mittwoch den 2 März um 19:30 in der Glückauf Arena, bestreitet unser Team, dass Achtelfinalspiel des Fußballkreises Dortmund gegen den ambitionierten Tabellenführer der Kreisliga A2 BV  Viktoria Kirchderne.

Es ist zu hoffen, das unsere Team die nächste Runde erreicht und somit danach auf den Sieger des Spieles Mengede 08/20 gegen den Lüner SV treffen könnte!

W.S.

Schreibe einen Kommentar